Benefizabend für die Ukraine

3.400 € an Spendengelder eingenommen

Am 21.06. durften die Kinder der Mittel- und Sportmittelschule im Sonnenbergsaal nach einer coronabedingten Pause das erste Mal wieder ihr Können zeigen. Wir nutzten diese Gelegenheit für eine Benefizveranstaltung und sammelten Spendengelder für die Ukraine. 

Neben Tanz, Akrobatik und Gesang wurde auch Theater gespielt und sportliche Schwerpunkte wie Fußball und Volleyball präsentiert. 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Zuschauerinnen und Zuschauern für die großzügigen Spenden, die lobenden Worte und den tobenden Applaus. 
Ein ganz besonderer Dank gilt der Gemeinde Nüziders für das Sponsoring der Getränke.

Insgesamt konnten wir gemeinsam unglaubliche 3.400 € einnehmen und spenden diese bemerkenswerte Summe an das SOS-Kinderdorf, welches direkt in der Ukraine tätig ist.

Kunstprojekt Schulgraffiti

Team Kreativ - Klasse 4c

Zu Beginn des Schuljahres kam die frischgebackene Direktorin der MS Nüziders, Yvonne Stroppa, auf die Klasse 4c und deren Zeichenlehrer Bernhard Schäfer zu mit der Frage, ob man nicht Lust hätte, ein großes Kunstwerk auf Leinwand zu kreieren, um damit eines der beiden Besprechungszimmer der Schule zu verschönern. Die Idee war nicht ganz neu, denn in einem Raum hing bereits ein riesiges Portrait des Schulgebäudes, ein Produkt aus dem BE-Unterricht vergangener Tage.

Die Anregung der Chefin wurde begeistert aufgegriffen und der BE-Lehrer begab sich in seiner Klasse sofort auf die Suche nach 6 hochtalentierten Jungkünstlern, welche freiwillig bereit waren, dieses anspruchsvolle Projekt in die Tat umzusetzen. Gesucht, gefunden. Leona Poblete, Matthias Andres, Laura Erhart, Lisa Sparr, Nolan Jesacher und Laura Freistadt gründeten die Künstlerkolonie TEAM KREATIV 4C und legten sogleich los.

Aber welches Thema? Nun denn: Ultracool, fetzig, bunt, modern, wild und ungestüm sollte das Kunstwerk in spe werden. Und ganz wichtig: Es sollte auch irgendwie mit unserer Schule zu tun haben und gleichzeitig ausdrücken, wie gut es allen Beteiligten dort gefällt. Ja dann: Grübel, grübel und studier … ein Graffiti, das machen wir! Alle waren von dieser Idee begeistert. Jetzt musste nur noch entsprechendes Ausgangsmaterial her. Dazu musste jeder Schüler einen persönlichen Vorschlag zu Hause entwickeln. Der beste Wurf sollte umgesetzt werden.

Gesagt, getan, entschieden. Leona Poblete machte hier eindeutig das Rennen. Ihr fantastisches Layout wurde von IT-Spezialist Matthias Andres computertechnisch bearbeitet, über Beamer an die Tafel projiziert und auf vier aufgeklebte Leinwände (2m x 0,7m) übertragen. Dann erfolgte die farbliche Gestaltung. Eine Schinderei, denn alle Flächen mussten mehrmals bemalt werden, um absolut knallige Farben von höchstem Deckungsgrad und optimaler Gleichmäßigkeit zu garantieren. Schließlich wurde das Kunstwerk mit originellen Cliparts noch verfeinert. Fertig!

Wirklich? Nein, doch nicht ganz. Da noch ein Rahmen übrig war, beschloss das Team Kreativ spontan, seine Direktorin und quasi ‚Auftraggeberin‘ zu portraitieren, zu Ehren ihres Amtsantritts und für die Nachwelt bzw. Ewigkeit sozusagen. Frau Stroppa wurde abfotografiert und in derselben Technik gemalt wie das Graffiti. Leona Poblete übernahm diese äußerst schwierige Aufgabe und wuchs dabei förmlich über sich hinaus. Was sie nach nur wenigen Tagen vorlegte, ist wohl kaum mehr zu toppen!

Zum Abschluss des Projekts wurde das Gesamtwerk der Direktorin zur Wandmontage feierlich übergeben. Sie war voll des Lobes, die Schüler sehr stolz und der Lehrer erleichtert. Vielleicht sogar wird die ganze Truppe mit Glanz und Gloria in die Schulgeschichte eingehen und Frau Stroppa später einmal in einem Atemzug mit den ganz großen, schönen und berühmten Frauen der Kunst wie Mona Lisa (Da Vinci), Adele Bloch (Klimt) und Marilyn Monroe (Warhol) genannt werden. Lassen wir uns überraschen!

Bernhard Schäfer & Team Kreativ (MS Nüziders / 29.06.2022)

Faustball Bundesmeisterschaft

Sensationeller 3. Rang

Vom 27.6. - 29.6. durften einige unserer Mädels aus der 4b-Klasse unser Bundesland bei der Faustball Bundesmeisterschaft in St. Johann im Pongau (Salzburg) vertreten.
Nach spannenden und erfolgreichen Spielen in der Vorrunde, ging es im letzten Duell gegen die Alterskolleginnen aus Wien um die Bronzemedaille. Nachdem der erste Satz noch verloren wurde, konnten unsere Sportmittelschülerinnen den zweiten Satz für sich entscheiden und so ein "Best of five" Entscheidungsspiel erzwingen. In diesem blieben sie nervenstark und holten sich einen sensationellen und verdienten 3. Platz.

Für Nüziders im Einsatz: Kim, Sanna, Amrei, Kathi, Mia, Julia R., Lorena mit Lehrerin Barbara Öttl.

Das Team der Mittelschule Nüziders, sowie die Schülerinnen und Schüler sind stolz auf euch und gratulieren euch zu diesem tollen Erfolg.

Stand with Ukraine

Am 21.06. findet im Sonnbergsaal ein Benefizabend der SMS und MS Nüziders statt. Es erwarten euch tolle Acts und Darbietungen. Der Reinerlös wird an ein Hilfsprojekt für die Ukraine gespendet. Beginn ist um 19:00 Uhr.

Wir freuen uns auf viele Zuschauer!

Das Team und die Kinder der SMS und MS Nüziders

Landesmeisterinnen

Am Mittwoch, dem 08.06. fand das Faustball-Landesfinale in Nenzing statt. Mit dabei waren unsere Mädels aus der 4b-Klasse welche sich bis ins Finale kämpften und dieses dann für sich entscheiden konnten. Als Landesmeisterinnen im Faustball dürfen sie unser Bundesland bei der Bundesmeisterschaft in St. Johann im Pongau (27.06 - 29.06.) vertreten. Für unsere Schule im Einsatzt waren: Katharina, Amrei, Lorena, Julia, Sanna, Mia und Kim mit Lehrerin Barbara Öttl.

Die SMS Nüziders gratuliert den Sportlerinnen zu diesem tollen Erfolg und wünscht gutes Gelingen bei der Bundesmeisterschaft in Salzburg.

Sieg bei der landesweiten Jonglier-Challenge

Die Fußballer der SMS Nüziders konnten sich beim landesweiten Fußball-Jonglier-Cup auszeichnen. Die 10 besten Techniker der Schulmannschaft setzten sich gegen die starke Konkurrenz durch und siegten souverän mit der höchsten Punktezahl. Die Sportmittelschule Nüziders gratuliert ihren erfolgreichen Nachwuchskickern Julian Walter, Allessandro Tora, Leon Wachter, Samuel Stüttler, Jonas Burtscher, Fabio Klotz, Julian Seeberger, Manuel Eller, Theodor Dornstetter und Janik Walter mit ihrem Trainer Stephan Klimesch.

Beachvolleyball und Faustball

Einen sportlichen Mai hatten die Mädels aus der 1. und 2. Sportklasse mit einem großen Beachvolleyballturnier in Hohenems und einem Faustballturnier in Nenzing. Viel Sonne, Spaß und Bewegung war an diesen Tagen angesagt.

Beim Beachvolleyballturnier der Unterstufe 1 freuen wir uns über einen 4. Platz und beim Faustballturnier schafften es die 1b-Mädels sogar auf den 3. Platz.

Mit dabei waren Amelie, Paula, Emma, Selina, Anna, Mia, Sophia sowie Asya, Lorena, Taliha, Laura und Zoe.

Gratulation an die Sportlerinnen!

Schülerliga B Volleyball

Erstes erfolgreiches Turnier

Am Freitag, dem 06.05 fand das erste Schülerliga B Turnier in Mäder statt. Mit dabei waren Amelie, Paula, Emma, Selina, Lisa, Asli und Rhea. Obwohl es für die Mädels ihr erstes Volleyball Match war, spielten sie routiniert und erfolgreich. Von vier Spielen konnten drei gewonnen werden und auch das letzte Spiel wurde nur ganz knapp an die Gegnerinnen aus Mäder abgegeben.

Gratulation an alle für diesen erfolgreichen Spieltag.

Volleyball

3. Platz im Landesfinale

Am Landesfinaltag in Egg spielten unsere Mädels gegen die SMS Satteins und das BG Blumenstraße. Im ersten Match trafen unsere Spielerinnen gleich auf die späteren Landesmeisterinnen vom BG Blumenstraße. Das Spiel wurde mit 0:2 verloren.
Im 2. Spiel gegen Satteins konnten unsere Volleyballerinnen ihr Können zeigen und setzten die Gegnerinnen mit super Spielzügen immer wieder kräftig unter Druck. Für eine Sieg sollte es leider erneut nicht reichen - das Ergebnis fiel auf jeden Fall viel klarer aus als das Spiel wirklich war. 2:0 für die SMS Satteins.

Am Ende durften sich die Sportmittelschülerinnen aber trotzdem über den tollen 3. Platz freuen. Gratulation!

Für Nüziders im Einsatz: Kim, Julia, Mia, Amrei, Sanna und Zoe

Fußball

Einberufung ins Österreichische U15-Nationalteam

Bereits im November wurde der 14-jährige Sportmittelschüler Yanik Spalt aus Nüziders ins österreichische U15-Nationalteam einberufen. Dort durfte er gegen die Alterskollegen aus Slowenien das erste Mal das Rot-Weiß-Rote Dress überziehen und die Fußballschuhe für sein Heimatland schnüren. Nun wurde Yanik erneut zum Lehrgang der unter Fünfzehnjährigen einberufen. Vom 06.02. - 10.02. trifft sich das Jung-Nationalteam dafür in Medulin, Kroatien.

Die Lehrer und Lehrerinnen der Mittelschule Nüziders, sowie deine Mitschüler und Mitschülerinnen gratulieren dir zu deiner Einberufung und wünschen dir weiterhin viel Erfolg!

Infos und Videos zur Sportmittelschule

Liebe Eltern, liebe Kinder,

leider kann der Tag der offenen Tür nicht stattfinden. Deshalb haben wir die wichtigsten Informationen für euch zusammengefasst. Mit einem Klick auf das beigefügt Dokument, öffnet sich eine fünfseitige PDF-Datei, bei dem alle eure Fragen hoffentlich beantwortet werden. Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten könnt ihr euch natürlich jederzeit bei uns melden.

Wenn ihr weiter nach unten scrollt, findet ihr zuerst ein allgemeines Video zu den Schwerpunkten unserer Sportmittelschule. Danach folgen dann die Erklär-Videos zum Aufnahmetest.

  • Standweitsprung
  • Sit-ups
  • Bumeranglauf
  • 20-m-Sprint
  • Ballslalom Mädchen
  • Fußballslalom Buben
  • Klimmzughang
  • Schwebestand


Viel Spaß beim reinschauen!


Eure Sportlehrerinnen und Sportlehrer der Sportmittelschule Nüziders

Kinder, Internet und Co...

Gewaltprävention in der Schule

Polizeibeamte/-innen der Polizeiinspektion Bludenz führen im laufenden Schuljahr 2021/22 mit den Schülerinnen und Schülern der 3. Klassen ein Projekt durch. Themen sind Handy, Internet, Gewaltspiele- und filme und die damit möglicherweise verbundenen Gefahren für Jugendliche.

Ein Eltern – Informationsabend unter dem Titel „Gewaltprävention“ soll für die Thematik sensibel stimmen und außerdem die Möglichkeit für Fragen bieten.

Top Rider

Verkehrserziehung in der Schule

Mitte Oktober wurde im Rahmen der Verkehrserziehung der AUVA und des ÖAMTC „Top Rider“ mit allen drei ersten Klassen durchgeführt.

Hier wurden die Gefahren des Straßenverkehrs (zu Fuß, per E-Scooter oder als Insasse im Auto) mit den SchülerInnen diskutiert und richtige Verhaltenskonsequenzen gemeinsam erarbeitet – auf Augenhöhe und ohne erhobenem Zeigefinger. Da man die meisten Inhalte besser versteht, wenn man sie selbst erlebt, stand auch hier die Selbsterfahrung im Mittelpunkt.

Wander- und Exkursionstag

Nach vielen Monaten des Verzichts konnten die 3a Klasse endlich wieder an einem Workshop in der Inatura in Dornbirn teilnehmen: „Fossilien – Spuren des Lebens“. Dabei begaben sie sich auf eine Zeitreise durch die Entstehungsgeschichte unserer Erde, ließen Fossilien entstehen und legten diese als Paläontologen frei.

Hilfe gesucht!


Die Kinderbetreuung Vorarlberg gGmbH organisiert im Auftrag der Gemeinde Nüziders und in Zusammenarbeit mit der VS und MS in Nüziders die Mittags- und Nachmittagsbetreuung jeweils vor Ort.

Sie suchen dringend Unterstützung um die Mittagsbetreuung an der MS Nüziders zu sichern!


Interessentinnen und Interessenten finden anbei alle nötigen Informationen.

Schuljahr 2021/22

Schulbeginn und Heftliste

Liebe Eltern, liebe Kinder,

das neue Schuljahr beginnt am Montag, dem 13.09.2020 um 07:50 Uhr.
Am ersten Schultag werden nur Griffelschachtel, Notizblock und Hausschuhe benötigt. Die neuen Schülerinnen und Schüler treffen sich zur Klasseneinteilung im Eingangsbereich (Aula) der Schule.

Der Unterricht endet am ersten Schultag um ca. 10:30 Uhr. Die Schul- bzw. Linienbusse fahren um 10:45 Uhr vom Feuerwehrhaus Nüziders in Richtung Thüringen und um 10:42 Uhr (ebenfalls vom Feuerwehrhaus) in Richtung Bludenz.

Anbei findet ihr die Heftliste für das kommende Schuljahr. Bitte besorgt die für euch relevanten Hefte, Mappen, Zeichenmaterialien etc. bis zum Schulbeginn.

  • Physik und Geschichte: Schulstufe 2 - 4
  • Bildnerische Erziehung: Schulstufe 1, 2 und 4
  • Geometrisches Zeichnen: alle Kinder der 3. und 4. Klassen, die den Schwerpunkt Werkstattunterricht oder Natur und Technik gewählt haben.
  • Französisch: alle Kinder der 3. und 4. Klassen, die den Schwerpunkt Französich gewählt haben.


Am Dienstag findet voraussichtlich noch kein Nachmittagsunterricht statt, da die Mittagsbetreuung aktuell noch nicht gewährleistet werden kann.

Am Donnerstag findet der Nachmittagsunterricht statt. Es gibt allerdings noch kein Mittagessen. Alle Kinder die Unterricht haben und in der Schule bleiben, sollen bitte eine Jause mitnehmen.


Wir wünschen allen Schülerinnen, Schülern und Eltern einen guten Start in ein erfolgreiches Schuljahr.

 

Das Team der Mittel- und Sportmittelschule Nüziders mit Direktorin Yvonne Stroppa

 

Schuljahr 2020/2021

Österreichische Bouldermeisterschaft

Unsere Sportmittelschülerinnen Elise Winkler und Julia Bildstein (beide OeAV Bludenz) durften sich bei der österreichischen Bouldermeisterschaft mit den Besten Boulderinnen des Landes messen. Für die vom 01.05. - 02.05. in Herzogenburg/Niederösterreich stattfindenden Wettkämpfe wurden 24 Teilnehmerinnen in der U14-Klasse gemeldet.
Elise boulderte sich mit super Leistungen ins Finale und sicherte sich in diesem den ausgezeichneten 7. Platz. Wow!

Julia belegte nach der Qualifikation den tollen 16. Endrang.


Die Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Schülerinnen und Schüler der Mitteschule Nüziders gratulieren euch zu euren großartigen Leistungen!

Flurreinigung in Nüziders

Mittelschülerinnen und Mittelschüler sammeln Müll

In den letzten zwei Wochen nützten die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Nüziders die langen Sportnachmittage, um der Gemeinde Nüziders zu helfen, das Dorf von Müll zu befreien. Ob Zigarettenstummel, zusammengedrückte Dosen, Chips-Packungen oder sonstiger Müll - den achtsamen Augen der Kinder entging fast nichts. Da der Turnunterricht coronabedingt nicht wie gewohnt stattfinden darf, war die Aufräumaktion eine wilkommene Gelegenheit, um an die frische Luft zu kommen und gleichzeitig für saubere Straßen und Wiesen in Nüziders zu sorgen.

Doppel Landesmeisterin

Mia Neßler holt Landesmeistertitel im Riesentorlauf und im Slalom

Unsere Sportmittelschülerin Mia Neßler vom WSV Ludesch sicherte sich am Samstag, dem 20.03. und am Sonntag, dem 21.03. die beiden Landesmeistertitel in den Disziplinen Slalom und Riesenslalom. Nachdem sie diesen Winter bereits einen 1. und 2. Platz im Slalom und einen 2. und 3. Platz im Riesenslalom bei den VSV Going for Gold Rennen zu Buche stehen hatte, krönte sie ihre tolle Saison nach dem 7. Platz (Slalom) und 13. Platz (Riesenslalom) bei den Österreichischen Schülermeisterschaften mit zwei 1. Plätzen bei den Vorarlberger Schüler-Landesmeisterschaften. Im Riesenslalom fuhr Mia im ersten Durchgang überlegene Bestzeit und blieb als einzige unter 52 Sekunden. Ihren Vorsprung konnte sie im zweiten Durchgang verwalten und blieb um 0,34 Sekunden vor der Zweitplatzierten. Im Slalom gelangen ihr zwei absolute Top-Läufe. Beide Male fuhr sie klare Bestzeit und am Ende war sie 4,21 (!) Sekunden vor der Zweitplatzierten.

Die Lehrerinnen und Lehrer sowie alle Schülerinnen und Schüler der Mitteschule Nüziders gratulieren dir zu diesem tollen Erfolg!

 

Sportaufnahmetest

Mittelschule Nüziders

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Aufnahmetests,

in den nächsten Tagen erhältst du dein Testergebnis. Wenn du eine Zusage von unserer Schule hast, würden wir uns sehr freuen, wenn du dich bei deinem weiteren Schulweg für uns entscheidest.

Ob Fußball, Volleyball, Klettern, Geräteturnen, Tanz & Akrobatik oder Ski- bzw. Snowboardfahren - unser breit aufgestelltes Lehrerteam eignet sich bestens, um dich in deiner weiteren sportlichen Entwicklung zu unterstützen und zu fördern. Nicht nur in Tanz & Akrobatik bewegen wir uns - wie du im Video unten sehen kannst - auf sehr hohem Niveau.

Im Fußball konnten wir uns im Jahr 2018 den Landesmeistertitel in der Halle und 2019 den 4. Platz im Großfeld sichern. Die fix verankerten Fußballstunden im Stundenplan (je 2 Trainingseinheiten in der 1. und 2. Klasse und je eine in der 3. und 4. Klasse) sind sicher auch ein Grund dafür. Mehrere Landesmeistertitel und Top Platzierungen bei den Bundesmeisterschaften stehen in der Vita des Kletterteams. Auch in der Volleyball-Schülerliga matchen wir uns jedes Jahr mit den Besten des Landes.

Bei weitern Fragen könnt ihr euch gerne bei uns melden!

Die Lehrer und Lehrerinnen der SMS Nüziders freuen sich auf DICH!

Altes Bildmaterial

Schuljahr 2019/2020

Fußball

Einberufung ins Österreichische U15-Nationalteam

Der 14-jährige Sportmittelschüler Niklas Niegelhell aus Nüziders wurde nach einem Sichtungsverfahren in Rif/Salzburg, an dem 36 Nachwuchstalente aus West-Österreich (nochmals 36 in Ost-Österreich) teilnahmen, ins U15-Nationalteam einberufen.

Dort kann sich "Nigi" beim UEFA Development-Turnier in Medulin (Kroatien) vom 20. bis 27.10.2019 mit den Alterskollegen aus China, der Türkei und Kroatien messen und darf seine Fußballschuhe erstmals für sein Heimatland schnüren. "Fußball bestimmt, seit ich denken kann mein Leben. Es ist eine große Ehre für mich für das Österreichische Nationalteam zu spielen", sagt ein sichtlich stolzer Niklas Niegelhell, der seine fußballerische Laufbahn beim FC Nüziders startete und über die LAZ-Vorstufe in die Vorarlberger U15-Landesauswahl kam. Nun folgte mit der Nominierung für das Jugendnationalteam sein sportlicher Höhepunkt. Erster Gegner des Nachwuchsnationalteams ist China. Gespielt wird am 23.10. um 12:00 Uhr.

Die Lehrer und Lehrerinnen der Mittelschule Nüziders, sowie deine Mitschüler und Mitschülerinnen gratulieren dir zu dieser tollen Leistung!

Cross Country

Mädchen holen Vizelandesmeistertitel

Am Donnerstag, dem 17.10. fand die diesjährige Cross-Country Schullandesmeiserschaft in Fußach statt. Bei Kaiserwetter wurden die laufstärksten Schüler- und Schülerinnengruppen in den Kategorien Mittelschulen, Sportmittelschulen und Oberstufen gesucht. Unter 5 teilnehmenden Sportmittelschulen verfehlte die Nüziger Mädchenmannschaft den Landesmeistertitel dabei nur ganz knapp. Auf der ca. 2100 Meter langen Strecke wurde bis zum Schluss um die besten Plätze gefightet. Anna lief von Beginn an vorne weg und konnte erst in der letzten Runde kurz vor dem Ziel von ihren Kontrahentinnen eingeholt werden. Besonders erwähnenswert sind hier die Einzelplazierungen von Anna (3. Platz), Lorie (5. Platz) und Lorena (7. Platz). Gratulation der gesamten Mannschaft zu dieser tollen Leistung!

Mädchenmannschaft: Lorena, Lorie, Tabea, Klara, Anna
 

Auch die Bubenmannschaft stellte sich der Herausforderung. Sie mussten eine Runde mehr, also knapp 2800 Meter absolvieren. Leider konnten sie das hohe Anfangstempo nicht bis zum Schluss mithalten. Zudem gab es in den Reihen der Nüziger einen Sturz, der eine bessere Mannschaftsplazierung verhinderte. Nichtsdestotrotz bissen alle Schüler auf die Zähne und jeder schaffte es ins Ziel. Auch hier ist der gute 13. Einzelplatz von Elie erwähnenswert.
Dem ganzen Team gilt: Gratulation - Gut gemacht!

Bubenmannschaft: Felix, Luca, Elie, Tobi, Nino

Schuljahr 2018/2019

Fußball Schülerliga

Nüziger Schulfussballmannschaft unter den Top 4 des Landes

Als einzige Oberländer Schulfußballmannschaft konnte sich die SMS Nüziders für das Halbfinale der Schülerligasaison 2018/19 qualifizieren.

In der Landesmeisterschaft auf Altacher Kunstrasen wurden unter anderem die favorisierten Teams der Sportmittelschule Hohenems sowie der Sieger der Bregenzerwälder Meisterschaft, die MS Au, aus dem Bewerb geworfen. Somit zählt die SMS Nüziders neben dem Hallenmeister PG Mehrerau, dem Titelverteidiger BG Feldkirch (die zwei LAZ Kooperationsschulen) und der SMS Rankweil zu den besten vier Schulmannschaften des Landes.

Im kleinen Finale um Platz 3 zeigten die Nachwuchskicker um das Trainergespann Stephan Klimesch und Lukas Schatzmann eindrucksvollen Offensivfußball und waren gegen die amtierenden Landesmeister aus Feldkrich die klar bessere Mannschaft. Eine Vielzahl an Möglichkeiten wurde leider ausgelassen und so kam wie es kommen musste und eine alte Fußballerweisheit wurde wieder einmal bestätigt: „Die Tore die man nicht macht, bekommt man“. Auf die gebotene Leistung und den 4. Platz können die Nüziger Schülerligaspieler/innen trotzdem sehr stolz sein!

Klettern

Landesmeister im Schulbouldercup 2019

Am 11.04.19 fand in der K1 in Dornbirn der diesjährige Schulbouldercup statt. In einem spannenden Wettkampf unter 32 teilnehmenden Mannschaften konnte sich die Sportmittelschule Nüziders zum wiederholten Male die Landesmeistertitel sichern.

Das Team mit Jess David, Droz Lorie, Lara Neyer-Hollenstein und Tabernig Emma erzielte den 1. Rang bei den Mannschaften der Unterstufe 2.

Das Team mit Winkle Zoe, Winkle Elise, Bildstein Julia und Kreyer Katharina konnte den 1. Rang bei den Mannschaften der Unterstufe 1 erreichen.

Tabernig Emma konnte zusätzlich die Einzelwertung ihrer Altersklasse gewinnen und auch Winkler Elise schaffte mit dem 3. Rang in der Einzelwertung den Sprung auf das Podium.

Betreut wurden die erfolgreichen Schülerinnen und Schüler von Alfred Plangg.

Gratulation zu den großartigen Leistungen!

Turnen

Landesmeister im Turn10

Erfreulich war das Ergebnis der Mittelschule Nüziders bei der Turn 10 Landesmeisterschaft am 07.03.19 in Hohenems. Die Mädchen der 1b Sportklasse mit KV Barbara Öttl erkämpften den ersten Rang im Geräteturnen und damit den Landesmeistertitel der ersten Klassen. Vierzig Mannschaften aus den Vorarlberger Sportmittelschulen nahmen an diesem Wettkampf teil und zeigten ihre sportlichen Leistungen im Geräteturnen. Ausgetragen wurde der Wettkampf im Bodenturnen, im Sprung, am Reck und am Barren oder am Balken. Auch die weiteren Teams der SMS Nüziders waren in ihren Riegen sehr erfolgreich – einmal den Vizelandesmeister der Burschen der 3b Klasse und dreimal die Bronzemedaille (1b Knaben, 2b Knaben, 4b Mädchen) erzielten die weiteren Mannschaften der SMS Nüziders. H I E R die detaillierte Ergebisliste.(Qulle: www.turn10.at/de.ergebisse)